Weihnachtsvorbereitung

· Autor: · Schlagwörter: ,

Wie bereitet man sich optimal auf des große Weihnachts(fr)essen vor? Genau, mit einer ausgedehnten Laufrunde an Heiligabend.

Dass dabei der achte Ultra des Jahres herauskommen würde, war mehr oder weniger eine spontane Geschichte. Noch bei Dunkelheit startete ich bereits um halb sieben direkt vor meiner Haustüre, um zu den letzten Weihnachtsvorbereitungen wieder rechtzeitig zurück zu sein. Die äußeren Bedingungen waren perfekt und meine Beine locker. Auf überwiegend Feld- und Forstwegen genoss ich die Ruhe, einen schönen Sonnenaufgang und dank Föhn auch noch Fernsicht bis in die Alpen. So spulte ich am Ende 45 Kilometer ab. Perfekt!

Die Kalorien durften nun also kommen 😉

Karte wird geladen - bitte warten...

Distanz: km | Höhe: +m -m |
44, 10