TRAIL Magazin Revierguide Isartrail

· Autor: · Schlagwörter: , , ,

Endlich auch mal ein Revierguide des TRAIL Magazins in meiner Nähe! Logisch, dass ich zumindest an einem Tag teilnehmen würde. So machte ich mich heute bei frühlingshaften Bedingungen auf nach München, um mit schätzungsweise weiteren 100 Trampelpfadläufern die Isartrails unsicher zu machen. Und es hat sich gelohnt. Tolle Stimmung, einige alte Bekannte getroffen und schöne Trails entlang der Isar bei 15 Grad und strahlendem Sonnenschein – wohlgemerkt am 10. Januar!

Gelaufen wurde eine 27er und eine 15er Runde, jeweils in zwei Gruppen, eine flotte und eine langsamere. Ich fühlte mich sehr gut und so schloss ich mich der schnelleren 27er Runde an. Nach etwa 20 km wollte Denis (Chefredakteur TRAIL Magazin) dann auf die langsamere Gruppe warten, so dass ich mich einigen anderen Läufern anschloss, um direkt weiter zu laufen. Irgendwann hatte ich dann so etwa zehn Läufer hinter mir, die mir einfach folgten und offensichtlich dachten, ich wäre ein Local 😉

Kurz bevor wir wieder am Ausgangspunkt angekommen waren, verabschiedete ich mich von der Gruppe, um noch ein paar Kilometer dran zu hängen. Schließlich lief es sehr gut bis dahin und vielleicht würde ja ein erster Marathon/Ultra in 2015 rausspringen. Ich folgte also weiter dem Lauf der Isar, wobei die Menschenmassen, die das schöner Wetter nutzten, immer riesiger wurden. An der Museumsinsel drehte ich um – immer noch lockerer als die meisten „Jogger“, von denen wohl einige zur Sorte „Neujahrsvorsätze“ gehörten 😉

Am Ende standen dann 42,3 km auf der Uhr – cool! Aus dem reduzierten Lauftraining heraus gar nicht mal so schlecht 🙂